0 Comments

Hallo!

Als ich das letzte Mal beim Zahnartz war, sagte er zu mir, das ich meine ganzen Zähne entfernen lassen muß, weil mein Kieferknochen schon so weit zurückgegangen ist. Da ich erst 28 Jahre alt bin, ist dies natürlich ein riesen Schock für mich.
Nun meine Frage: Vor ca. 2 Jahren hat man bei mir eine schwere Form der Endometriose festgestellt. Kann es sein, daß der Knochenrückgang von dieser Krankheit kommt?
Welche Möglichkleiten für Zahnersatz gibt es? Es kann ja nicht sein, daß ich mit so jungen Jahren mit einem Gebiss herumlaufen muß. Ich habe mich auch schon über Implantate informiert, aber leider sind die ganz schön teuer. Wieviel von den Kosten übernimmt die Krankenkasse?

Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen!

mfg
Kerstin

Answered question