Hallo liebe Leidenden,

hat jemand von euch Erfahrungen mit einem Taubheitsgefühl/leichtem Brennen auf/in der Zunge im Zusammenhang mit Zahnextraktionen (insbesondere Weisheitszähnen gemacht)?

Grundsätzlich kann das nach örtlichen Betäubungen wohl vorkommen, nur ist es bei mir schon 4 Tage her und ich werde diese leichte Taubheit nicht los. Es fühlt sich in etwa so an, als hätte ich mir die Zunge verbrannt. Äußerlich kann man nichts sehen, was auf eine mechanische Verletzung hinweisen würde.

Ich habe morgen ohnehin Nachkontrolle, aber vielleicht gibt es ja schon Erfahrungswerte in diesem Forum.

Es grüßt der zahnlose Schlendrian 🙂

Nachtrag: Das Problem rührte daher, dass die Zunge während der dreistündigen OP mit Vollnarkose am Gaumen angenäht war, da sie ansonsten im Weg gewesen wäre. Keine schöne Vorstellung, aber eine gute Erklärung. Das Taubheitsgefühl war nach zwei Wochen verschwunden und heute – nach vier Wochen – kann ich mich nicht einmal besonders daran erinnern. Man ist nach Eingriffen halt besonderes sensibel und aufmerksam 😉

Asked question