Hallo Dr. Belsky,

seit fast einem Jahr ist mir zufällig am rechten hinteren Zungenrand eine weiche, schleimhautfarbene Erhebung aufgefallen, die nicht schmerzt und auch sonst nicht stört . Ich war danach bei 2 HNO Ärzten, die mir gesagt haben dass sich durch jahrelanges einseitiges Kauen wahrscheinlich eine Zyste gebildet hat. Es hat sich bisher nicht verändert und stört mich auch nicht, aber ich bin leider ziemlich hypochondrisch und frage mich ob soetwas normal ist. Ich bin 20 Jahre, trinke keinen Alkohol und habe auch nie geraucht. Mir wurde allerdings bereits geraten die Weißheitszähne zu entfernen, da diese falsch stehen, habe mich aber noch nicht getraut.

Answered question