Denta Beauté - alle Kassen | 1190 Wien, Billrothstraße 29 | +43 1 369 66 25

Mundgeruch

    https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/a/
  • A
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/b/
  • B
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/c/
  • C
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/d/
  • D
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/e/
  • E
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/f/
  • F
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/g/
  • G
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/h/
  • H
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/i/
  • I
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/k/
  • K
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/l/
  • L
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/m/
  • M
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/n/
  • N
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/o/
  • O
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/p/
  • P
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/q/
  • Q
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/r/
  • R
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/s/
  • S
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/t/
  • T
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/u/
  • U
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/v/
  • V
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/w/
  • W
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/x/
  • X
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/z/
  • Z

Mundgeruch bedeutet, dass meistens ein krankmachender Prozess im Mund stattfindet.

Generell muss Mundgeruch (Foeter ex ore) und schlechte Atemluft (Halitosis) unterschieden werden. Schlecht riechende Atemluft kann bei Hals-/Nasen-/Ohrenerkrankungen, Lungenerkrankungen, Magen-/Darmerkrankungen und Stoffwechselerkrankungen vorkommen. So leiden Patienten mit schweren Lebererkrankungen häufig unter dem sogenannten Foeter hepaticus (nach rohem Fleisch riechender Atem), Diabetiker unter dem Foeter diabeticus (süßlicher Atem). Von diesen systemischen Ursachen ist Mundgeruch abzugrenzen. Hier liegt die Ursache lokal im Mund selbst. So können z.B.

  • undichte Füllungen
  • eine Parodontitis
  • zum Teil durchgebrochene Weisheitszähne
  • schlechte Mundhygiene
  • schlechte Prothesenpflege

Mundgeruch verursachen. Die Therapie ist relativ einfach, man beseitigt die Ursache, also Füllungstausch, Parobehandlung, Weisheitszahnentfernung, Prothesenpflege und oder eine Mundhygiene. Mehr dazu im Mundgeruch Video.

Mundgeruch