Denta Beauté - alle Kassen | 1190 Wien, Billrothstraße 29 | +43 1 369 66 25

Repositionstechnik

    https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/a/
  • A
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/b/
  • B
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/c/
  • C
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/d/
  • D
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/e/
  • E
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/f/
  • F
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/g/
  • G
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/h/
  • H
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/i/
  • I
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/k/
  • K
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/l/
  • L
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/m/
  • M
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/n/
  • N
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/o/
  • O
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/p/
  • P
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/q/
  • Q
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/r/
  • R
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/s/
  • S
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/t/
  • T
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/u/
  • U
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/v/
  • V
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/w/
  • W
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/x/
  • X
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/z/
  • Z

Die Repositionstechnik  ist eine Variante der Implantatabformung.

Man unterscheidet bei der Implantatabformung zwei Techniken, die Pickup und die Repositionstechnik, mehr dazu im Beitrag Implantatabformung. Auf das Implantat im Knochen wird der Abdruckpfosten für die Repositionstechnik geschraubt. Der Abdrucklöffel wird samt Abdruckmaterial in den Mund eingebracht, nach der Aushärtung des Materials wird der Abdruck entfernt, der Abformpfosten verbleibt aber vorerst im Mund auf dem Implantat. Jetzt erst wird der Abformpfosten vom Implantat geschraubt und in den ausgehärteten Abdruck reponiert – daher der Name Repositionstechnik. Durch das nachträgliche Hantieren am Abdruck kann es zu einem Verzug des Abdruckes kommen, der Zahnarzt hat zwar mit dem Repositionsabdruck weniger Abreit, dafür ist diese Abdrucknahme Fehler anfälliger.

Repositionstechnik