Stiftzahn ist ein Jargonausdruck in der Prothetik und bedeutet, dass der Zahn mithilfe eines Wurzelkanalstiftes aufgebaut wurde.

Ist ein Zahn sehr tief kariös zerstört, sodass von der Zahnkrone nichts mehr übrig ist, dann wäre auch eine Kronen Versorgung nicht mehr möglich, denn die Krone hätte keinen Halt. Sind die Wurzeln aber noch in Ordnung, dann kann man durch eine gute Wurzelbehandlung, einen Wurzelstift und einen Zahnstumpfaufbau wiederum Retention für eine Krone schaffen. Wichtig für den Stiftzahnaufbau sind eine gute Wurzelbehandlung und eine ausreichend tiefe Ausschachtung für den Stift im Wurzelkanal.

Facebook Comments