Denta Beauté - alle Kassen | 1190 Wien, Billrothstraße 29 | +43 1 369 66 25

Wurzelbehandlungsbox

    https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/a/
  • A
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/b/
  • B
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/c/
  • C
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/d/
  • D
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/e/
  • E
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/f/
  • F
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/g/
  • G
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/h/
  • H
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/i/
  • I
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/k/
  • K
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/l/
  • L
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/m/
  • M
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/n/
  • N
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/o/
  • O
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/p/
  • P
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/q/
  • Q
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/r/
  • R
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/s/
  • S
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/t/
  • T
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/u/
  • U
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/v/
  • V
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/w/
  • W
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/x/
  • X
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/z/
  • Z

Die Wurzelbehandlungsbox ist eine hilfreiche Aufbewahrungshilfe für Wurzelbehandlungsinstrumente.

Ziel einer Wurzelbehandlung ist die Wurzelkanäle sauber aufzuarbeiten. Da eine komplette Säuberung des Zahninneren nie zu 100% gelingt, versucht man die Kanäle mit einer Masse zu versiegeln, damit eventuell zurückgebliebene Bakterien keinen Lebensraum mehr haben um sich zu vermehren – mehr dazu im Beitrag Wurzelbehandlung. Das heißt absolute Sauberkeit und steriles Arbeiten ist die Voraussetzung für eine Wurzelbehandlung, um dies im Mund zu ermöglichen muss unbedingt mit einem Kofferdam gearbeitet werden, denn nur so wird Speichel vom Zahninneren ferngehalten. Im Speichel sind viele verschiedene Bakterien, die den Erfolg der Wurzelbehandlung gefährden würden. Sie sehen einen Kofferdamm, der den Zahn vor Zunge, den anderen Zähnen, Speichel und Blut ab isoliert – eine wichtige Voraussetzung zur erfolgreichen Wurzelbehandlung – mehr im Beitrag Kofferdam. Nur Kofferdam alleine nützt wenig, wenn keine sterilen Instrumenten verwendet werden! Im Film sehen Sie eine Roeko Wurzelbehandlungsbox, die sterilisiert wurde und nun unmittelbar vor der Behandlung ausgepackt wird. Die verschiedenen Instrumente sind fein säuberlich sortiert. Durch die Sterilisation der metallischen Box und deren Inhalt wird garantiert, dass keine Bakterien sich auf den Instrumenten befinden und so in den Kanal eingeschleppt werden. Meistens aber, wird mit unsterilen Instrumenten gearbeitet. Die Instrumente werden offen in einfachen Schaumgummi Halterungen in Schubladen ungeschützt gelagert. Die Oberflächen, die Hände der Assistentinnen und die des Arztes sind unsteril, eine Kontamination der Arbeitsinstrumente ist so unausweichlich. Eine schlecht durchgeführte Wurzelbehandlung kann nach Jahren zu Zahnverfärbungen, Zysten, Knochenentzündung oder sogar zum Zahnverlust führen. Dank Wurzelbehandlungsbox können die Wurzelbehandlungsinstrumente steril gelagert werden, somit können diese Komplikationen verhindert werden – mehr dazu im Beitrag Sterilität und Wurzelbehandlungskomplikationen!

Wurzelbehandlungsbox