Denta Beauté - alle Kassen | 1190 Wien, Billrothstraße 12 | +43 1 369 66 25

Wurzellängsfraktur

    https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/a/
  • A
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/b/
  • B
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/c/
  • C
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/d/
  • D
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/e/
  • E
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/f/
  • F
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/g/
  • G
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/h/
  • H
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/i/
  • I
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/k/
  • K
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/l/
  • L
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/m/
  • M
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/n/
  • N
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/o/
  • O
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/p/
  • P
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/q/
  • Q
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/r/
  • R
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/s/
  • S
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/t/
  • T
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/u/
  • U
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/v/
  • V
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/w/
  • W
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/x/
  • X
  • https://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/z/
  • Z

Wurzellängsfraktur bedeutet in der Zahnmedizin, dass die Zahnwurzel der Länge nach gespalten ist.

Eine Wurzel kann quer oder der Länge nach brechen. Längsfrakturen kommen vor allem nach Wurzelbehandlungen, oder nach Stiftaufbauten vor – Stiftzahnfraktur. Bei Wurzelbehandlung kann das Wurzelfüllmaterial die Zahnwurzel der Länge nach sprengen – eine Längsfraktur. Diese Gefahr besteht vor allem dann, wenn der Zahnarzt die Wurzelfüllung zu stark komprimiert, die Kanäle zu stark aufarbeitet und zudem nicht gründlich den Kanal trocknet. Ein Zahn mit einer Wurzellängsfraktur ist nicht mehr sanierbar und gehört schnellst möglich entfernt, denn nur so kann die Entzündung und der damit verbundene Knochenabbau gestoppt werden.

Wurzellängsfraktur